Über uns

Familie Arlt backt in dritter Generation. Seit 79 Jahren sorgt das Familienunternehmen Arlt in Cottbus für tägliches Brot, Frühstücksbrötchen und Konditoreispezialitäten. Ein dreiviertel Jahrhundert Arbeit mit Höhen und Tiefen liegt hinter einer Bäckerfamilie in drei Generationen. 

  • 1932  Eröffnung der Backstube durch Bäckermeister Fitz Arlt in der damaligen Sandower Zuschkestr. 12
  • 1945  Zerstörung der Bäckerei durch eine Fliegerbombe
  • 1947  im November erneute Eröffnung nach Aufräumarbeiten und Wiederaufbau
  • 1948  Zusammenschluss zu einer Backgemeinschaft mit weiteren fünf Bäckereien
    von den 13 bestehenden in Sandow. Grund war Strom- und Kohleknappheit.
  • 1952  Auflösung der Backgemeinschaft, die einmalig in der Region gewesen sein soll.

Hans-Joachim Arlt erlernte das Bäckerhandwerk im Betrieb des Vaters, beendete 1958 seine Ausbildung als Bäckergeselle und schloss darauf folgend - im Jahre 1961- eine Lehre als Konditor ab. 

  • 1968 wurde Hans-Joachim Arlt Meister des Bäckerhandwerks
  • 1969  Übernahme der Bäckerei des Vaters in der Cottbusser Zuschkestrasse
    Der letzte Arbeitstag an diesem Ort war der 31.12.1970. Diese Strasse fiel den Plänen für das Sandower Neubaugebiet zum Opfer. Mit dem Um- und Ausbau des Hauses des Vaters auf dem Grundstück in der Kahrener Strasse 11, begann ein Neubeginn für den Bäckermeister.
  • 1971 Geschäftseröffnung eines Geschäftes mit Backstube. Die Söhne Matthias und Maik Arlt erlernten den Beruf als Bäcker und stiegen in den Folgejahren in die Fußstapfen des Vaters. Erfolgreich legten sie die Meisterprüfung ab.
  • 1992  Ausbau der Backstube mit neuster Technik, zwecks Eröffnung neuer              Filialen Inzwischen gehören sechs Filialen erfolgreich zu unserem   Familienunternehmen.
  • 1994  Gründung der GmbH & Co.KG
  • 2000  Übernahme des väterlichen „Arlt`s Unternehmens“ durch die Söhne.
  • 2007  Ausscheiden des Sohnes Maik Arlt aus dem Unternehmen.
  • 2008  Weiterführung des Unternehmens durch Matthias Arlt.

Zurzeit beschäftigen wir 28 Mitarbeiter als Festangestellte, 10 Teilzeitbeschäftigte, sowie 2 auszubildende Lehrlinge. Die Ausbildung junger Menschen gehöre auch weiterhin zur Unternehmensphilosophie. „Seit 1980 ist mindestens ein Lehrling im Betrieb“.
Bei einem erfolgreichen und guten Abschluss sind wir bestrebt die jungen Fachkräfte zu übernehmen.

Unsere 6 Verkaufsstellen befinden sich verteilt in allen Stadtgebieten von Cottbus. Des weiterem beliefern wir Firmen, Hotels, Kindertagesstätten, Kantinen sowie beteiligen wir uns bei Eventsveranstaltungen. Die Bäckerei Arlt zählt mit zu einer der Größten Bäckereien der Stadt.

Unsere Arbeitsphilosophie ist hohe Qualität und Frische aller Produkte unter Beachtung hochwertiger Auswahl von kontrollierten Rohstoffen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Kundenfreundlichkeit und Kundenberatung. Durch unser professionelles Fachpersonal ist es uns möglich ein vielfältiges und abwechslungsreiches Sortiment an Back- und Konditoreiwaren durch Einsatz verschiedener Technologien den Kunden anzubieten. Dadurch können wir  individuellere Absprachen und Wünsche zu unterschiedlichen Höhepunkten von Festen und Feiern gemeinsam besprechen.
Unser Fachpersonal besucht Schulungen, Messen und Weiterbildungen.

Die konkreten Anforderungen, die auf Backbetriebe zugeschnitten sind, beinhalten die
allgemeingültige gesetzliche Grundlagen ( Arbeitssicherheit, HACCP, Hygenie )
Backwarenherstellung erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen vorgeschriebenen Hygenierichtlinien.

Auf der Grundlage aktueller Produkterkenntnisse aus den Bereichen Getreideverarbeitung und Mehlqualität sowie der Zulieferung von Saaten und Backmitteln über die  Bäckerein-
kaufsgenossenschaft fließen diese in die Produktion der Herstellung der verschiedenen Backwaren ein.